Wintersemester 2017/18

Unser Programm für den Winter ist nun online –
dieses Semester starten wir in Kooperation mit dem Büro für Frauenförderung und Gleichstellung der JGU Mainz sowie dem autonomes AlleFrauenreferat AStA Uni Mainz und dem Schwulenreferat Mainz
//
Im Dezember knüpfen wir an postfaktische Diskussionen an und haben die Künstlerin und Theoretikerin Thari Thari zu Gast!
//
Im Januar laden wir zu einer Podiumsdiskussion mit den Soziologinnen Sabine Hark und Paula-Irene Villa rund um die Verflechtungen von Rassismus, Feminismus und Sexismus ein.
//
Anschließend geht es in die affect theory und embodiment mit Künstlerin und Filmemacherin Karin Michalski – neben Vortrag und Screening, gibt es am 24. Januar einen Workshop mit Karin Michalski.
//
Wie immer sind alle Vorträge und Workshops kostenfrei.
//
Wir freuen uns auf Euch!
//
Viva la vulva!

Bildschirmfoto 2017-10-25 um 16.34.57

Advertisements