PostPornP(l)ayBack

// Sexualität_en und Begehrensformen sind vielfältig //

Fünf PostPorn-Performer_innen auf den Dächern, mit Megaphonen bestückt und sexpositiven Statements, die über die Menschen wehten:

Die PostPornP(l)ayback-Crew besetzte während des Rundgangs der Kunsthochschule Mainz die Dächer des Hauses und verkündete sexpositive Botschaften, die zuvor in Gesprächen mit den Besucher_innen des Rundgangs gesammelt wurden:

„Ich werde gerne an den Hüftknochen berührt – Ich werde gern an den Oberarmen gekitzelt – Nasenspitze, hart – ich kriege gerne die Zunge ins Ohr gesteckt – ich kriege gern die Rosette geleckt – ich mag es wenn jemand auf mir liegt – linke Arschbacke – ich mag es wenn man beim Küssen meinen Kopf festhält – Stirn – Brust – Hoden: gestreichelt“

// Sexualität_en und Begehrensformen sind vielfältig //

Advertisements